• Email Anfragen werden schnellstmöglich beantwortet
  • Versand bei Paypal-Bezahlung noch am selben Werktag. Spätestens am nächsten Werktag
  • Email Anfragen werden schnellstmöglich beantwortet
  • Versand bei Paypal-Bezahlung noch am selben Werktag. Spätestens am nächsten Werktag

Hier zeige Ihnen den Einbau des Display Sets 10101

Bevor Sie mit dem Einbau Ihres neuen PinLED Displaysets beginnen, überprüfen Sie bitte den Inhalt der Verpackung.

  1. Das neue PinLED Display.
  2. Vier Abstandshülsen aus Kunststoff.
  3. Ein bzw zwei Jackpotdisplays (Nur Taxi, Police Force oder Riverboat Gambler.
  4. Diese Anleitung.

Wenn Sie Fragen zum Umbau auf das neue PinLED Display haben, können SIe mich über support@pinled.de erreichen. Ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um eventuelle Probleme zu lösen.

Wenn Sie folgende Punke beachten, gelingt Ihnen der Umbau schnell und sicher.

  • Netzstecker ziehen.
  • Glasscheibe des Kopfteils entfernen und an sicheren Ort ablegen (Bruchgefahr).
  • Lautsprecherblende nach vorne auf die Glasplatte der Spielfläche legen.
  • Kabelverbindungen zum alten Display abziehen.
  • Die vier Befestigungsschrauben des alten Displays herausschrauben (wird für die Befestigung des neuen Displays benötigt).
  • Altes Display entfernen.
  • In der rechten unteren Ecke befindet sich ein 4-poliger DIP-Schalter. Dieser muss nun auf den jeweiligen Flippertyp und Hersteller eingestellt werden.

  • DIP Schalter Williams:
  • S1 ON
  • S2 OFF
  • S3 OFF
  • S4 OFF

  • DIP Schalter Wiliams Taxi, Police Force, Riverboat Gambler
  • S1 ON
  • S2 ON
  • S3 ON
  • S4 ON

  • DIP Schalter Data East:
  • S1 OFF
  • S2 OFF
  • S3 OFF
  • S4 OFF
  • PinLED Display in Position bringen.
  • Die vier mitgelieferten Abstandshülsen unter den Schraubenlöchern positionieren.
  • Mit den vier Schrauben das Display befestigen.
  • Beim Taxi, Police Force oder Riverboat Gambler werden auch ein oder zwei Jackpot Displays eingebaut.
  • Flachbandkabel anschließen. Hier darauf achten, dass Pin 1 Des Flachbandkabels auf Pin 1 am Anschlussstecker zeigt.
  • Flachbandkabel anschließen. Dabei auf Pin 1 achten (rote Litze). Die rote Litze muss an dem Display und am CPU Board jeweils auf Pin 1 zeigen.
  • Steckverbindungen zum PinLED Display wieder herstellen. Sie können keine Stecker verwechseln, weil diese kodiert sind.
  • Sicherungen der Hochspannung entfernen! (je nach Ausführung des Power Supply Boards sind es eine oder zwei Sicherungen!) Dieses ist nur eine reine Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der LED Displayplatine (das Display funktioniert auch ganz normal mit eingebauten Sicherungen). Da aber die Hochspannung im Flippergerät nach Umbau auf die PinLED Displays nicht mehr benötigt wird, kann Sie durch Entnahme der Sicherungen abgeschaltet werden.
  • Lautsprecherblende wieder einbauen.
  • Glasscheibe des Kopfteils wieder einsetzen.
  • Netzstecker einstecken.
  • Gerät einschalten und los geht's...